Fernstudium Gartenbau und Landschaftsbau

Ein Fernstudium Gartenbau und Landschaftsbau wird in Deutschland oftmals als Fernkurs im Bereich Gartengestaltung angeboten. Zudem besteht sogar die Möglichkeit, den Meister per Fernstudium zu machen. Wenn es um ein akademisches Studium mit dem Ziel Bachelor oder Master im Garten- und Landschaftsbau geht, kann ein duales Studium neben der klassischen Ausbildung zu einer anerkannten Doppelqualifikation führen, die der Karriere sehr zuträglich ist.

Das Studium Garten- und Landschaftsbau

Üblicherweise beginnt eine berufliche Laufbahn im Gartenbau mit einer Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau. Die Auszubildenden erwerben im Zuge dessen die Fähigkeiten, die sie später als Gärtner zur Ausübung ihres Berufs brauchen. Als berufliche Weiterbildung bieten sich dann der Techniker oder Meister an. Darüber hinaus kann man Garten- und Landschaftsbau auch an einigen Hochschulen studieren und folglich den Bachelor oder Master im Bereich Garten erlangen.

Landschaftsbau, Gartenwissenschaften und Landschaftsarchitektur sind Studiengänge, die infrage kommen können. Zunächst stellt sich aber natürlich die Frage, welche Inhalte im Studium Garten- und Landschaftsbau behandelt werden. Grundsätzlich hängt dies immer von der Ausrichtung eines Studienganges ab, der von der Hochschule vorgegeben wird. Die folgenden Bereiche werden im GaLaBau-Studium für gewöhnlich abgedeckt und bilden zum Teil auch interessante Vertiefungsrichtungen.

  • Botanik
  • Pflanzenproduktion
  • Bodenkunde
  • Zierpflanzenbau
  • Baumschulkulturen
  • Friedhofsgärtnerei
  • Objektbegrünung
  • Gehölzkunde

Gartenbau und Landschaftsbau berufsbegleitend studieren

Wer beruflich stark eingespannt ist und seinen Lebensunterhalt verdienen muss, kann seine Berufstätigkeit nicht einfach aufgeben beziehungsweise unterbrechen, um zu studieren. In einer solchen Situation muss man den Traum von einer wissenschaftlichen Ausbildung allerdings keineswegs aufgeben, schließlich ist ein berufsbegleitendes Studium durchaus eine Option. GaLaBau lässt sich somit per Fernstudium oder auch dual studieren. Studieninteressierte sind daher gut beraten, Informationsmaterial bei mehreren Hochschulen anzufordern und sich so einen ersten Überblick zu verschaffen.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Architektur wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Das Fernstudium Garten- und Landschaftsbau

Wenn es um eine maximale Flexibilität im berufsbegleitenden Studium geht, ist ein Fernstudium üblicherweise die erste Wahl. Für Gärtner beginnt somit die Suche nach einem geeigneten Fernstudium Garten- und Landschaftsbau. Diese gestaltet sich leider häufig sehr schwierig, da entsprechende Angebote rar gesät sind. Diese Situation ist vor allem der Tatsache geschuldet, dass der Gartenbau ein sehr praxisorientiertes Fach ist und sich ein solcher Studiengang nur schwer als Fernstudium realisieren lässt. Insbesondere beim Bachelor wird man kaum fündig, schließlich können die Grundlagen der Botanik und des Gartenbaus nicht ausschließlich per Distanzunterricht vermittelt werden.

Duales Studium Garten- und Landschaftsbau

Eine Alternative zum Fernstudium Garten- und Landschaftsbau neben dem Beruf beziehungsweise neben der Ausbildung kann ein duales Studium sein. Einige Hochschulen in Deutschland bieten entsprechende Studiengänge an, so dass man parallel zur Ausbildung als Gärtner den Bachelor im GaLaBau erlangen kann. Man muss sich also nicht zwingend zwischen einer praktischen Berufsausbildung und einem akademischen Studium entscheiden und kann beides kombinieren, indem man sich an der Hochschule für einen dualen Studiengang im Garten- und Landschaftsbau einschreibt. Insbesondere größere Betriebe kooperieren häufig mit Hochschulen, um diese besondere Form der Ausbildung anbieten zu können. Aber auch Auszubildende in kleineren Gärtnereien können diese Chance durchaus wahrnehmen und sollten diesbezüglich das Gespräch mit dem Arbeitgeber suchen.

Der Berufsabschluss als Gärtner im Garten- und Landschaftsbau sowie der passende Studienabschluss bescheren Absolventen eines dualen Studiums eine vielversprechende Doppelqualifikation, die ihnen unterschiedlichste Berufschancen eröffnet. Für die Karriere lohnt es sich also, die Herausforderung eines dualen Studiums neben der Ausbildung anzunehmen. Wissenschaftliches Know-How wird im Zuge dessen ebenso wie handwerkliche Fähigkeiten vermittelt.

Den Meister im Garten- und Landschaftsbau per Fernstudium machen

Gärtner aus dem Garten- und Landschaftsbau können sich auch anderweitig neben dem Beruf weiterbilden und beispielsweise berufsbegleitende Lehrgänge zu bestimmten Themen absolvieren. Im Zuge dessen besteht die Möglichkeit, das vorhandene Wissen aufzufrischen und um aktuelle Themen zu erweitern. Ein solcher Fernkurs ist selbstverständlich nicht mit der Meisterqualifizierung zu vergleichen, die in Deutschland den höchsten Abschluss im Handwerk darstellt. Für all diejenigen, die den Meister anstreben, die Meisterschule aber nicht in Vollzeit oder mehrmals wöchentlich nach Feierabend besuchen können, hält die Landwirtschaftskammer ein ganz besonderes Angebot bereit. Die Weiterbildung zum Meister im Garten- und Landschaftsbau kann dort per Fernstudium absolviert werden und setzt vor allem auf Selbstlernphasen und Online-Angebote. Mehrere Präsenzen runden die Meisterqualifizierung ab.

© • Fernstudium Architektur • ImpressumDatenschutzSitemap