Fernstudium Feng Shui Beratung

Um ein Fernstudium Feng Shui Beratung aufzunehmen, muss man nicht zwingend nach einer asiatischen Fernschule Ausschau halten. In Deutschland sind einige Anbieter in diesem Segment aktiv und bringen Interessierten im Rahmen entsprechender Fernkurse diese aus China stammende Harmonielehre näher.

Was ist Feng Shui?

Im Deutschen lässt sich der chinesische Ausdruck Feng Shui mit „Wind und Wasser“ übersetzen. Wenn es darum geht, zu ergründen, was hinter dieser daoistischen Harmonielehre steckt, gibt die Übersetzung nicht wirklich Auskunft und erweist sich als wenig hilfreich. Eine intensivere Auseinandersetzung ist daher notwendig. Grundsätzlich lässt sich Feng Shui als die Lehre von der Harmonisierung von Menschen mit ihrer Umgebung definieren. Basierend auf Naturbeobachtungen soll so eine harmonische Gestaltung des Wohnraums ermöglicht werden. Die Geister der Luft und des Wassers sollen mithilfe von Feng Shui besänftigt werden, was die Grundlage für eine angenehme Wohlfühlatmosphäre bildet. In der westlichen Welt erscheinen die Annahmen des Feng Shui zunächst etwas befremdlich, doch die fernöstlichen Traditionen üben auch auf Menschen hierzulande eine große Faszination aus. Feng-Shui-Gesichtspunkte finden somit auch fernab ihrer chinesischen Heimat Anwendung und werden von vielen Menschen unterschiedlichster Kulturkreise praktiziert.

Typische Anwendungsgebiete für Feng Shui

Beim Feng Shui geht es um die harmonische Gestaltung sämtlicher Lebensräume, so dass es nicht nur um Wohnungen, sondern auch Gärten und Geschäftsräume geht. Die chinesische Gartenkunst ist daher eine zentrale Säule der Feng-Shui-Tradition, wobei in der westlichen Welt die Inneneinrichtung von Wohnräumen ganz klar im Vordergrund steht. Menschen, die sich in ihren eigenen vier Wänden nicht rundum wohlfühlen oder einen optimalen Energiefluss in ihrem Zuhause sicherstellen wollen, setzen daher auf eine professionelle Feng Shui Beratung. Im Zuge dessen erfolgt zunächst eine ausführliche Analyse der gegenwärtigen Situation. Anschließend nennt der Berater konkrete Empfehlungen zur harmonischeren Gestaltung.

Mitunter findet die Tradition des Feng Shui bereits in der Planungsphase eines Gebäudes Anwendung, so dass sich in den folgenden Bereichen weitere Anwendungsgebiete ergeben können:

In China werden darüber hinaus Grabstätten nach den Regeln des Feng Shui geplant, um den Verstorbenen eine angemessene Ruhestätte zu bieten.

Feng Shui Berater werden

Für Menschen aus dem fernöstlichen Kulturkreis ist die Tradition des Feng Shui mehr oder weniger eine Selbstverständlichkeit, weil sie mit der chinesischen Philosophie aufwachsen und diese tagtäglich praktizieren. Für alle anderen erscheint die Harmonielehre mitunter zunächst als Buch mit sieben Siegeln, was vor allem der Tatsache geschuldet ist, dass die Acht Trigramme, die Yin-und-Yang-Lehre und die Fünf-Elemente-Lehre zu den zentralen Säulen dieser Tradition gehören und für eine gewisse Komplexität sorgen. Vor allem für Menschen, die nicht mit den chinesischen Philosophiesystemen vertraut sind, erweist es sich als enorme Herausforderung, Feng Shui Berater zu werden.

Die Ausbildung zum Feng Shui Berater per Fernstudium

Diverse Fernschulen offerieren unter anderem ein Fernstudium Architektur /  Feng Shui Beratung und bieten im Zuge dessen zunächst eine ausführliche Einführung in das Thema. Im weiteren Verlauf des Fernkurses geht es dann um die bekanntesten Feng-Shui-Schulen, die man als Berater unbedingt kennen sollte. Wichtige Themen dieses Fernlehrgangs sind unter anderen die folgenden Inhalte:

  • Historischer und philosophischer Hintergrund des Feng Shui
  • Energielehre
  • Yin und Yang
  • die taoistischen Wandlungsphasen
  • Methoden und Techniken des Feng Shui
  • Business-Feng-Shui
  • Gartengestaltung nach Feng Shui

Berufliche Perspektiven in der Feng Shui Beratung

Das Fernstudium Feng Shui Beratung nehmen die meisten Menschen vor allem aus persönlichem Interesse auf. Angesichts des allgemein wachsenden Interesses in der westlichen Welt können sich für qualifizierte Feng Shui Berater aber auch vielversprechende Berufschancen ergeben. Um eine solide Basis dafür zu schaffen, gehen die entsprechenden Fernstudien ebenfalls auf die organisatorischen, kaufmännischen und kommunikativen Herausforderungen der Beraterpraxis ein. Für viele Berufsgruppen, wie zum Beispiel Architekten, Heilpraktiker, Lebensberater und Gartenbauer, bietet sich eine solche Zusatzqualifikation an. Weiterhin ist auch eine hauptberufliche Selbständigkeit in der Feng-Shui-Beratung durchaus denkbar.

© • Fernstudium Architektur • ImpressumDatenschutzSitemap