Fernstudium Stadtplanung und Städtebau

Ein akademisches Fernstudium Stadtplanung erweist sich im Allgemeinen als interdisziplinärer Studiengang, der einerseits auf der Architektur beruht und andererseits auch die Bereiche Bauingenieurwesen und Vermessung einbezieht. Die Studierenden, bei denen es sich zumeist um Fachkräfte handelt, die eine Weiterbildung auf wissenschaftlichem Niveau in Angriff nehmen wollen, vertiefen somit ihre Kenntnisse in Sachen Städtebau.

Stadtplanung als Studium

Grundsätzlich versteht sich die Stadtplanung als Disziplin, die sich den Strukturen innerhalb einer Stadt widmet. Neben den räumlichen Strukturen spielen dabei ebenfalls soziale Aspekte eine entscheidende Rolle. Wie der Name bereits aussagt, befassen sich Stadtplaner mit der strukturellen Planung in der Stadt. Im Rahmen der Konzeption urbaner Räume steht die Konfliktminimierung stets im Mittelpunkt. Ambitionierte Stadtplaner streben eine optimale Bodennutzung an, die einerseits eine gute Infrastruktur beinhaltet und andererseits der Öffentlichkeit und den Bewohnern gleichermaßen gerecht wird.

Angesichts der thematischen Vielfalt ist das Studium der Stadtplanung recht anspruchsvoll, zugleich aber auch äußerst abwechslungsreich und reizvoll. An einigen Universitäten in Deutschland besteht die Möglichkeit, Städtebau zu studieren und somit einen entsprechenden Abschluss zu erwerben. Stadt- und Regionalplanung, Raumplanung, Architektur mit dem Schwerpunkt Städtebau sowie Urban Design sind nur einige Studiengänge, die die deutsche Hochschullandschaft diesbezüglich bereithält.

Berufschancen für studierte Stadtplaner

Nach dem erfolgreichen Abschluss eines Studiums Stadtplanung ergeben sich für Absolventen verschiedene Berufschancen. In der kommunalen Verwaltung können sie unter anderem im Bauamt oder bei der Stadtplanungsbehörde tätig werden. Darüber hinaus hat auch die private Wirtschaft Verwendung für qualifizierte Stadtplaner, die unter anderem in der Immobilienwirtschaft, in Architekturbüros oder auch in der Landschaftsplanung Karriere machen können.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Architektur wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Das Fernstudium Architektur und Städtebau

In Zusammenhang mit dem berufsbegleitenden Studium erfreut sich das Fernstudium Architektur und Städtebau besonderer Beliebtheit. Die Studenten gehen dabei auf die Architektur ein und widmen sich intensiv den architektonischen Herausforderungen im Städtebau. Die große Bandbreite an Know-How, das auf diese Art und Weise vermittelt wird, gibt den Studenten einen umfassenden Überblick und versetzt sie in die Lage, eine leitende Position bei der Planung von Bauprojekten im städtischen Umfeld zu übernehmen. Mit dem Diplom, Bachelor oder Master im Bereich Städtebau kann man mitunter Studiengänge abschließen, die auf den ersten Blick nur wenig mit der Stadtplanung zu tun haben. Dies trifft nicht nur auf die Architektur, sondern unter anderem auch auf die Geographie zu.

Inhaltlich befasst sich das Studium in der Regel mit den folgenden Themen. Studieninteressierte müssen allerdings bedenken, dass jede Universität beziehungsweise Hochschule eigene Pläne konzipiert und die Studieninhalte von Studiengang zu Studiengang variieren können.

  • Stadtsoziologie
  • Landschaftsplanung
  • Verkehrsplanung
  • Stadtentwicklung

Städtebau als Schwerpunkt im Fernstudium Architektur und Umwelt

Wer Interesse an dem akademischen Fernstudium Architektur und Städtebau hat, sollte sich auch mit dem berufsbegleitenden Studium Architektur und Umwelt befassen, das an einigen Hochschulen angeboten wird. Auf dem Weg zum international anerkannten Master of Science in diesem Studiengang kann man sich mitunter für den Schwerpunkt Städtebau entscheiden und folglich wissenschaftlich fundiertes Fachwissen rund um die Stadtplanung erlangen. Durch die Spezialisierung kann man im Zuge der akademischen Ausbildung Akzente setzen und sich unter anderem intensiv mit den folgenden Themen auseinandersetzen:

  • Wassermanagement
  • Funktionalität im Stadtraum
  • Landschaftsarchitektur
  • umweltadäquate Stadtplanung
  • Projektmanagement
  • ökologische Gesamtkonzepte in der Stadtplanung
  • städtebauliche Umweltqualitätsziele
  • juristische Grundlagen im Städtebau

Der Studienschwerpunkt Städtebau geht somit auf die Herausforderungen der Stadtplanung ein und widmet sich zugleich ökologischen Gesichtspunkten. Für Architekten, die beruflich in der Stadtplanung Fuß fassen möchten, sind entsprechende Kenntnisse essentiell. Im Rahmen einer Einzelfallprüfung kann im Anschluss an den Master über eine Eintragung in die Architektenliste entschieden werden.

Karrierechancen nach dem Fernstudium Architektur und Städtebau

Mit einem Master-Abschluss in Stadtplanung beziehungsweise Städtebau sind Architekten bestens für eine Laufbahn im öffentlichen Dienst gerüstet. Die Verwaltung hat ein besonderes Interesse an qualifizierten Stadtplanern, schließlich obliegt ihr als Kommune, Land oder Bund die Entwicklung und Gestaltung des öffentlichen Raums. Urbane Strukturen, die Verkehrsplanung und auch das Thema Umwelt sind wichtige Aspekte, die für die Baubehörden in ihrer täglichen Arbeit wichtige Rollen spielen. Wer beispielsweise in einem relevanten Bereich in der öffentlichen Verwaltung tätig ist und seine berufliche Laufbahn vorantreiben will, kann von dem Fernstudium Architektur und Städtebau stark profitieren.

Auch abseits der öffentlichen Verwaltung können sich für Absolventen des Städtebaus interessante Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben, wobei der Master in der Regel der akademische Grad ist, der hier vorausgesetzt wird. In der freien Wirtschaft haben insbesondere Unternehmen aus den folgenden Branchen Bedarf an entsprechend qualifizierten Fachkräften:

  • Organisationen
  • Immobilienwirtschaft
  • Bauunternehmen
  • Parteien
  • Entwicklungshilfe
  • Ingenieurbüros
  • Verbände und Vereine
  • Energiebranche
  • Architekturbüros

Selbst eine Karriere in der Forschung ist mit dem Master möglich. Dass dieser per Fernstudium und somit in der Regel berufsbegleitend erworben wurde, spielt dabei formal keine Rolle. Ein anschließendes Promotionsstudium ist also ebenfalls denkbar. Dass der Städtebau ein überaus spannendes Thema mit vielfältigen Optionen ist, lässt sich also nicht leugnen und macht dieses Fernstudium besonders reizvoll.

Das Fernstudium Stadtplanung mit dem Bachelor abschließen

Ein Fernstudium Stadtplanung mit dem Ziel Bachelor wird man üblicherweise nur schwer an deutschen Hochschulen finden, obgleich es keineswegs unmöglich ist, ein grundständiges Studium Städtebau neben dem Beruf abzuschließen. Die Architektur ist ein Fachgebiet, das üblicherweise nicht in dieser Form angeboten wird. Wer den Bachelor anstrebt, muss daher in der Regel mit einem klassischen Präsenzstudium in Vollzeit Vorlieb nehmen und somit mindestens sechs Semester dafür einplanen.

Das Fernstudium Städtebau berufsbegleitend mit dem Ziel Master

Auf der Suche nach einem Master-Fernstudium im Bereich Architektur und Stadtplanung wird man schon eher fündig. Bauingenieure und Architekten, die bereits ein Studium abgeschlossen haben und jetzt eine adäquate Weiterbildung suchen, können durchaus ein Städtebau-Fernstudium beginnen und im Zuge dessen den Master erlangen. Auf dem Weg zum Master of Science per Fernstudium wird fundiertes Wissen vermittelt, das die Absolventen zu Experten der Stadtentwicklung macht. Mit diesem Master können sich interessante Tätigkeitsfelder im öffentlichen Dienst, im Gemeinwesen, der Politik sowie der privaten Wirtschaft ergeben. Üblicherweise müssen Interessierte vor der Einschreibung für das Fernstudium Stadtplanung das Diplom oder den Bachelor in Architektur, Landschaftsplanung, Geografie, Ingenieurwesen, Raumplanung oder Landschaftsplanung vorweisen können.

© • Fernstudium Architektur • ImpressumDatenschutzSitemap